Menteroda

..Einheitsgemeinde Menteroda

 Die Einheitsgemeinde Menteroda

Die Einheitsgemeinde Menteroda ist am 01. August 1996 per Rechtsverordnung gegründet worden.
Zu ihr gehören die Ortsteile Kleinkeula, Menteroda, Sollstedt und Urbach.

Amliche Adresse: Gemeinde Menteroda
Holzthalebener Str. 38
99996 Menteroda
Telefon: 036029/8150
Fax: 036029/81518
E-Mail: info@menteroda.de
Kreis: Unstrut-Hainich-Kreis
Bundesland: Freistaat Thüringen

Sitz der Einheitsgemeinde Menteroda ist in MenterodaBürgermeister der Gemeinde Menteroda ist Herr Martin Wacker.
Neben der allgemeinen Verwaltung - Kämmerei und Kasse, Bau und Liegenschaftsamt,
Personalverwaltung- ist das Pass - und Meldewesen und das Ordnungsamt Bestandteil der Verwaltung.
Einzelheiten über die Aufgabenbereiche erhalten Sie in der Rubrik Bürgerinfo- 
WasWoBeiWem.

Sprechzeiten der Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung 

Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis18:00 Uhr
Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis16:00 Uhr

 
Zahlen – Fakten – Daten

Bevölkerung (Stand 31.12.2017):                           

Einwohnerzahl insgesamt:  1.978
davon männlich:    969
davon weiblich:  1.009

Fläche:

Gesamtfläche 2.735 ha
davon landwirtschaftliche Nutzfläche 1.580 ha
Grünfläche 67 ha
Waldfläche 745 ha
Dorfgebiet 137 ha
Gewerbe- und Industrieflächen 116 ha
sonstige 90 ha

Hebesatz:

 Gewerbesteuer 
 360 v.H. 
 Grundsteuer A  300 v.H
 Grundsteuer B  390 v.H.

 

 

Notruftafel

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsleitstelle Mühlhausen 
03601 / 1 92 22

Krankentransport
03601 / 81 31 15

Trinkwasserversorgung:

 - OT Menteroda über Zweckverband Trinkwasserversorgung Mühlhausen und Unstruttal 03601/4343

 - OT Kleinkeula, Sollstedt über
   Trinkwasserzweckverband
   Ost-Obereichsfeld 036075 / 3 10 33
www.wlv-helmsdorf.de

- OT Urbach über Trinkwasserzweckverband
Schlotheim 036021 / 9 23 49