Das Heilpädagogische Kinder- und Jugendheim stellt sich vor

Das Heilpädagogische Kinder- und Jugendheim „Im Schloss" Altengottern ist ein pädagogisch gestalteter und professionell strukturierter Lebensort für Kinder und Jugendliche, der allgemein günstige Lebens- und Entwicklungsbedingungen schafft und der ihnen hilft, die Folgen ihrer individuellen und / oder sozialen Problemlagen zu bewältigen und zu verarbeiten.

Die Einrichtung bietet Kindern und Jugendlichen einen verlässlichen und tragenden Lebensort, eben ein Zuhause für kürzere oder längere Zeit.

Die bisherigen Bindungsbeziehungen der Kinder und Jugendlichen, vor allem die zu den Angehörigen, werden respektiert. Sie erhalten die Möglichkeit, neue Beziehungen einzugehen, Bindungen sowie soziale Kompetenzen zu entwickeln.

Kontinuität und Verlässlichkeit in den familienorientierten Beziehungen bieten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zur Identifikation und fördern somit ihre soziale Integration in der Einrichtung. 




Die Einrichtung


Ein Küchenbereich